03Jeder 20. Patient erleidet bei ärztlichen Behandlungen Schä­den. 60–70 % dieser Schäden sind nicht auf mangelndes Fach-wissen, sondern auf Ursachen im Bereich der „human factors“ (HF) und des Teamworks zurückzuführen. Um diese Fähigkeiten in Notsituationen abrufen zu können, ist regelmäßiges Training im Team unerlässlich. 
Bei einem Notfall im Kreißsaal kommt erschwerend hinzu, dass unter Umständen bis zu zehn Personen aus mehreren unterschiedlichen Disziplinen zusammenkommen, was das Management besonders schwierig macht. 
In diesem Kursformat trainieren Sie gemeinsam mit Ihren Kollegen und Kolleginnen die häufigsten geburtshilflichen Notfälle. In der videogestützten Nachbesprechung liegt der Fokus auf den nicht-technischen Fähigkeiten. Teamwork, Aufgabenmanagement und Kommunikation stehen hier im Vordergrund. Ziel des Trainings ist es Wissen aufzufrischen und Handlungsprozesse im Team zu optimieren.

Art der Fortbildung: Inhouse-Simulationstraining
Zielgruppe: Hebammen, Gynäkologen und Anästhesie (Arzt/Ärztin & Pflege) eines bestehenden Teams 
Teilnahme Neonatologie auf Wunsch möglich
Trainerteam: Hebammen, Gynäkologen, Anästhesisten
Kursdatum: Datum nach Vereinbarung 
Ein- oder Mehr-Tages-Training möglich
Veranstaltungsort: in Ihrem Kreißsaal
Kursgebühr: auf Anfrage
Teilnehmerzahl: maximal 24 pro Kurstag (8 Hebammen, 4 Fachärzte/Oberärzte, 
4 Assistenzärzte, 4 Anästhesisten, 4 anästhesiologische Pflegekräfte
Infos & Anmeldung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Zum Seitenanfang